Das DFB-Mobil zu Gast

Passend zum Start der Fußballeuropameisterschaft in England war das DFB-Mobil am 5. Juli an der Brakenhoffschule zu Gast. 

Die Sprachförderklassen 1e und 2f erhielten im Rahmen ihrer Sportstunden eine Ballschulung, die es in sich hatte: angeleitet von DFB-Trainerin Lotte gab es bei viel Spaß und guter Laune Förderung in den Bereichen Geschicklichkeit, Auge-Hand-Koordination, Auge-Fuß-Koordination, Orientierung im Raum, Reaktionsfähigkeit und Teamgeist. Manchmal war aber auch Frustrationstoleranz gefragt. Am Ende der Doppelstunde waren alle erschöpft, aber sehr zufrieden. 

Ein besonderes Highlight war dann noch die Besichtigung des DFB–Mobils, ein Bus vollgepackt mit Bällen, Hütchen, kleinen Toren und vielen anderen Trainingsmaterialien. 

Nach den Sprachförderklassen erhielten dann fußballinteressierte Schüler und Schülerinnen aus den vierten Klassen noch zwei Trainingsstunden bei DFB-Trainer Freddy. Auch hier sah man am Ende des Schultages verschwitzte Gesichter mit strahlenden Augen. 

previous arrow
next arrow
Slider

Scroll to Top