Szenario A–Eingeschränkter Regelbetrieb

 

26.11.2020

Die an unserer Schule tätige Sozialpädagogin Frau Kollmann-Jeschke führt im 3. Jahrgang ein Sozialtraining durch. Ein kurzer Bericht soll Ihnen einen ersten Einblick geben.

 

20.11.2020 Verspätungen in der Schülerbeförderung

Aufgrund von Baumaßnahmen kommt es zu Verspätungen der Busse (betroffene Buslinien).

 

17.11.2020 Elternbriefe

Das Schreiben mit Informationen zu einem möglichen Szenario B in der Brakenhoffschule können Sie hier nachlesen.

Den aktuellen Brief des Kultusministers Grant Hendrik Tonne finden Sie hier.

 

03.11.2020 Ganztag, Vorlesetag

Ganztag

Ab der kommenden Kalenderwoche 46 (09.11.2020) wird der Ganztagsbetrieb wieder entsprechend der Regelung vor den Herbstferien auf unbestimmte Zeit reduziert.

Sollten Sie bereits Ihr Arbeitsverhältnis und die damit beruflich bedingte Notwendigkeit der Ganztagsbetreuung nachgewiesen haben, ist dieses ausreichend für die weitere Teilnahme am Ganztag.

Hat sich Ihr Bedarf geändert, teilen Sie es uns bitte wie gewohnt unter not.betreuung@brakenhoffschule.eu mit.

Nähere Informationen enthält der Elternbrief vom 04.11.2020.

Vorlesetag

Die Brakenhoffschule nimmt am 17. bundesweiten Vorlesetag am 20.11.2020 teil. Informationen finden Sie hier.

 

09.10.2020 Elternbrief Oktober 2020

Hier können Sie den Elternbrief vom Oktober 2020 einmal nachlesen.

 

23.09.2020 Informationen vom Kultusministerium

Unter folgendem Link können Sie aktuelle Informationen aus dem Kultusministerium nachlesen:

https://www.mk.niedersachsen.de/startseite/aktuelles/schule-neues-schuljahr-190409.html

 

27.08.2020 Schulstart

Sehr geehrte Eltern,

Ihre Kinder haben von ihren Klassenlehrerinnen Treffpunkte genannt bekommen, an denen sie sich mit den anderen Kindern aus ihrer Klasse vor dem Schulbeginn vor dem entsprechenden Schulgebäude sammeln.

Die Klassenlehrerinnen sind ab 7.50 Uhr vor Ort und stellen sicher, dass die Kinder sich bis 08.00 Uhr in ihre jeweilige Klasse begeben.

Bitte sorgen Sie dafür, dass Ihr Kind zu dieser Zeit (nicht früher!) in der Schule erscheint.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

D. Wedemann / Konrektor

 

 

Allgemeine Regelungen; Ganztag

 

Sehr geehrte Eltern,

 

nach Vorgabe des Kultusministeriums starten wir nach den Sommerferien an der Brakenhoffschule mit allen Schülerinnen und Schülern wieder gleichzeitig.

An dieser Stelle möchte ich Sie darauf hinweisen, dass für alle Schülerinnen und Schüler eine Maskenpflicht außerhalb des Klassenraums besteht. Achten Sie bitte daher täglich darauf, dass Ihr Kind mit einer passenden Mund-Nasen-Bedeckung zur Schule geht. Diese ist selbst mitzubringen und wird nicht gestellt. Bei der Nutzung von Spielplatzgeräten dürfen keine Schals, Halstücher oder stabile Baumwollmasken, die mit Bändern am Hinterkopf zugeschnürt werden, als Mund-Nasen-Bedeckung verwendet werden.

Für den 1. Jahrgang ist eine Betreuung bis 13.00 Uhr gewährleistet. Der 2. Jahrgang hat am Dienstag und Donnerstag Unterricht und am Montag, Mittwoch und am Freitag Betreuung. Die Jahrgänge 3 und 4 haben täglich bis 13.00 Uhr Unterricht.

Ab dem 15.09.2020 startet zunächst ein reduzierter Ganztagsbetrieb in der Brakenhoffschule. Dieser ist ausschließlich für bereits angemeldete Kinder vorgesehen.

Damit Ihr Kind ab diesem Zeitpunkt daran teilnehmen kann, weisen Sie bitte ihr Arbeitsverhältnis und die damit beruflich bedingte Notwendigkeit der Ganztagsbetreuung bis zum 04.09.2020 nach. Diese können Sie entweder Ihrem Kind mitgeben, per Post an die Brakenhoffschule schicken oder die

E-Mail-Adresse not.betreuung@brakenhoffschule.eu dafür nutzen. Nur bei Einhaltung der Abgabefrist kann Ihr Kind das Ganztagsangebot nutzen.

 

Nach den Herbstferien ist eine Ausweitung des Ganztags möglich. Bisherige Anmeldungen müssen dann nicht erneut vorgenommen werden, sondern behalten ihre Gültigkeit. Die Klassenlehrerinnen werden Sie vor Beginn der Herbstferien darüber informieren.

 

Mit freundlichen Grüßen

 

D. Wedemann / Konrektor

 

Hygienemaßnahmen an der Brakenhoffschule

 

Auf der Seite www.kein-kind-alleine-lassen.de finden Kinder, Jugendliche direkten Kontakt zu Beratungsstellen und erhalten Informationen, was sie bei sexueller und anderer familiärer Gewalt tun können.

Flyer "Unabhängiger Beauftragter für Fragen des sexuellen Kindesmissbrauchs"

 

Aufruf des Stadtelternrats: Masken für Schülerinnen und Schüler

 

Erziehungskonzept

Unser neu erarbeitetes Erziehungskonzept können Sie hier nachlesen.

Schulhund Malin

Bereits seit einem Jahr besucht der Hund unserer Kollegin Frau Luther regelmäßig unsere Schule. Nun hat Malin seine Ausbildung erfolgreich beendet und darf sich auch "offiziell" Schulhund nennen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Kinder unserer Schule dürfen sich also weiterhin auf Malin freuen (und Malin freut sich hoffentlich auch...)

Weitere Infos und Bilder zum Thema Schulhund finden Sie hier.